1. August 2019

Meine fünfte Erstaugust-Ansprache in BRUNNEN wird unvergesslich bleiben, denn die Kulisse war überwältigend. Foto aus dem Bote der Urschweiz, von Erhard Gick.

Und HEIMELIG ist übrigens noch immer auf PLATZ 4.

17. Juli 2019

Ich der GLÜCKSPOST wird unsere Liebe gefeiert. 

20. Juni 2019

Mein Auftritt bei TVO in St. Gallen: LINK

Und noch mehr Freude: 20 000 LeserInnen haben abgestimmt, auf der Suche von OrellFuessli nach den 50 beliebtesten Büchern der Schweiz.
Und ich habe PLATZ ZWEI bei den Schweizer Autoren bekommen, für WANDERN IST DOOF. 
Unglaublich, aber wahr!

 

Ich bin unglaublich dankbar, dankbar, dankbar.

 

13. Juni 2019

Mein allerallerallererster Platz EINS!!!!

7. Juni 2019

Und wieder Platz 2 :-)

Die Aufnahmen mit Glanz&Gloria haben uns Spass gemacht.

Hier der LINK dazu.

Es ist viel los. Daneben packe ich Umzugskisten... 

30. Mai 2019

Phu, es passiert so viel. 

Danke, Bote der Urschweiz, Schweizer Familie, Radio Central, Blick, Aarauer Zeitung, Nidwaldner Blitz. Machnmal bin ich überall und weiss selber nicht mehr, wo ich bin.

Die nächsten drei Samstage bin ich hier:

Ich freue mich über jedes Hallo!

In der Schweizer Familie Nr 22 kann man lesen, wie ein Interview aussieht, wenn die Journalistin das Buch gelesen hat und sich vorbereitet hat. Es ist immer wieder grossartig, mit Angela Lembo zu arbeiten.  LINK

Sogar der BLICK hat über mich berichtet. DANKE. LINK

Danke fürs Blitzen, Regula Aeppli!

DANKE für alles und alle!

28. Mai 2019

Wir feiern fröhlich!!

22. Mai 2019

Es ist da!! Es ist da!!

 

DANKE, für die schöne Buchbesprechung, lieber Arno Renggli, liebe LUZERNER ZEITUNG!

Der Link zum Artikel HIER

 

16. April 2019

Jetzt kommt das neue Buch doch schon am 20. Mai. Ich bin sehr aufgeregt.

Und DANKE, liebe Glückspost, für die schöne Seite. (PDF folgt)

11. April 2019

BUCHVERNISSAGE heimelig
Donnerstag, 23. Mai, 19.00 Uhr 
Herrengasse 3, Wörterseh Verlag, LachenSZ
Wichtig: anmeldung@woerterseh.ch!!  
Mit Apéro
Moderation: Frank Baumann

Ja, es kündigt sich langsam an, mein neues Buch heimelig.
Es erscheint am 23. Mai. 
Ein etwas anderer Blanca-Roman. Ein Buch ohne Berge, ohne Wandern. Aber ein sehr persönliches Werk. 

An der Buchvernissage kann man meinen Arbeitsplatz beim Wörterseh Verlag in Lachen besichtigen. Schon angemeldet?

«In Blanca Imbodens Altersheim-Roman wird gelacht und geliebt, gelebt und gestorben. Die Autorin beschreibt liebevoll das Zusammenleben von alten Menschen, hat genau beobachtet und recherchiert und erzählt neben viel Traurigem auch eine sehr fröhliche und durch und durch lebensbejahende Geschichte, die Mut macht, auch mal gegen den Strom zu schwimmen.»

 

Auch die Blinden und Sehbehinderten mögen meine Bücher. Der Schweizer Blindenverband hat veröffentlicht, dass mein AROSA im März auf Platz 3 der beliebtesten Bücher war. So etwas freut. Leider gibt es die Hörbücher nur dort, und nur wenn man wirklich Sehbehindert ist. Sie sind wirklich gut und professionell gemacht.

 

1. März 2019

Punktlandung:

Mein Altersheimroman mit dem Titel "heimelig - Warum Nelly aus dem Altersheim spazierte und nie mehr wiederkam", erscheint mitte Mai.

 

Ausserdem gehe ich diesen Monat wieder auf Lesetour:

7. Februar 2019

Schreiben, schreiben, schreiben... Tag und Nacht... An jedem Ort... Wenn die Deadline näher rückt...
So gelassen, wie ich auf den Fotos wirke, bin ich ganz bestimmt nicht mehr!

 

5. Februar 2019

Ja, es stimmt: Ich habe seit zwei Monaten einen neuen Partner an meiner Seite. Peter. Er kam wie eine Art menschliches Weihnachtsgeschenk, von wem auch immer. Ich bin wieder glücklich. 

18. Januar 2019

Facebook hat eine Erinnerungs-Funktion, die mir sehr gut gefällt. Man kann immer wieder mal sehen, was man heute vor ein, zwei oder drei Jahren gemacht hat. Ich weiss, was ich heute vor ZEHN JAHREN gemacht habe: Ich bin mit Hans hier in dieses Haus gezogen, wo ich jetzt noch lebe. Danke, Victorinox.

Von meinem Balkon aus sehe ich "meine" Stoos-Seilbahn fahren und gleichzeitig auch den Urmiberg.

 

17. Januar 2019

Ich durfte wieder bei der Wörterseh-Tour dabei sein. Nur zwei Abende. Nur als Springerin, für eine kranke Kollegin. Aber das hat so richtig Spass gemacht. Luzern und Interlaken. Jederzeit wieder, lieber Wörterseh Verlag.

13. Januar 2019

 Heute vor einem Jahr ist mein laaaaangjähriger Lebenspartner Hans Gotthardt unerwartet plötzlich verstorben. Und ich denke an ihn.

12. Januar 2019

Jedes Jahr freue ich mich wieder neu über diese Liste und bin dankbar.